Teilen, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Publiziert in:

Pilot (Hamburg)

Fullservice-Agentur Digital

Mit diesem Artikel unserer Serie Unsere Online Agenturen stellen wir die Fullservice-Agentur Pilot aus Hamburg vor. Für die Vorstellung stand uns Alisa Türck zur Seite.

Agentur-Steckbrief

Zur Website
  • Name: pilot Hamburg GmbH & Co. KG
  • Anzahl der Mitarbeiter: 370 (Stand Dezember 2014)
  • Sitz: Hamburg, München, Berlin, Stuttgart, Wien
  • Gründungsjahr: 1999
  • Geschäftsbereiche, Schwerpunkte: pilot macht Werbung für das Digitale Zeitalter. Eingebettet in Markt- und Werbeforschung spielen bei uns die Bereiche Media, Kreation und Technologie nahtlos zusammen. Das Angebot der unabhängigen und inhabergeführten Agenturgruppe umfasst Mediaberatung Offline/Online, Kreation, Mobile und Social Media Marketing, Performance Marketing, Web-TV, Medien- und Industriekooperationen sowie Content und Technologien für digitale Screens.
  • Referenzen (Auszug): Deutscher Sparkassen- und Giroverband, Melitta, OTTO, Procter & Gamble, Radeberger-Gruppe und Techniker Krankenkasse

Interview-Partner

  • Alisa Türck
  • Geschäftsführerin
  • im Unternehmen seit 2003

Alisa TuerckFrau Türck, bitte stellen Sie sich unseren Lesern doch kurz vor.

Mein Name ist Alisa Türck. Seit über 15 Jahren arbeite im im Digitalen Marketing und habe die gesamte Entwicklung der Digitalisierung des Marketings miterlebt und mitgestaltet. Seit 2011 bin ich Geschäftsführerin bei der Agentur pilot Hamburg GmbH & Co. KG und verantworte dort das gesamte Digitalgeschäft. Als Digital Marketing Influenzier berate ich Marken, Unternehmen, Start-Ups und Medien zu dem Thema Werbung im Digitalen Zeitalter. Meine Schwerpunkte sind dabei Mobile, Bewegbild, Social Media, Influenzier Marketing und Programmatic Advertising.

Was können Sie zur Unternehmensgeschichte sagen?

Gestartet ist pilot 1999 als Mediaagentur für klassische und digitale Medien. Aber auch die Gestaltung und Produktion von Werbekampagnen war von Anfang an ein wichtiger Baustein des Leistungs-spektrums. Denn eine Trennung von Media und Kreation sowie von klassischen und digitalen Medien gehört der Vergangenheit an. Entscheidend ist für pilot daher eine enge Vernetzung von Kompetenzen und Fachbereichen.
Gestartet mit 9 Mitarbeitern sind bei pilot heute ca. 370 Experten der unterschiedlichsten Spezialgebiete an den Standorten Hamburg, München, Berlin, Stuttgart und Wien tätig.

Wie würden Sie den USP Ihres Unternehmens beschreiben?

pilot macht Werbung für das digitale Zeitalter. Das verlangt zunächst eine hohe Kompetenz für die markenstrategische Beratung vor dem Hintergrund eines komplexen Medien-Nutzungsverhaltens und eines immer vielfältigeren Medien-Angebots. Hierfür stehen den pilot Kunden Markenstrategen ebenso wie Forscher zur Verfügung.

Hinzu kommt die Expertise für die konkrete Umsetzung von Markenkommunikation in digitalen Medien, welche pilot durch eine stetige Weiterentwicklung des Leistungsspektrums sicherstellt. Die Agentur deckt alle Facetten des digitalen Marketings ab und ist Innovationsführer in neuen Bereichen wie Web TV oder Digital Out-Of-Home.

Das digitale Zeitalter verlangt zudem nach besonderem Know How für die Vernetzung von Offline- und Online-Maßnahmen. In diesem Bereich ist pilot dank exklusiver Tools und Forschung ebenfalls führend. Außerdem erlaubt die Struktur des Unternehmens – ohne Profit-Center – eine Orientierung ganz an den Belangen des Kunden.

Zu unseren exklusiven Tools und Projekten gehören:

  • DoublePlay: Erstes und einziges Instrument für integrierte TV- und Online-Planung aus einer Datenquelle auf Grundlage des etablierten TV-Marktstandards.
  • Online Visions: Eines der größten Forschungsprojekte im deutschen Markt zum Zusammenspiel von TV-und Online-Werbung. Überprüfung der Werbewirkung typischer TV-/Online-Kampagnen.
  • pilot Display Optimizer (PDO): Eigenentwickeltes Einkaufs-, Targeting- und Optimierungssystem für die Aussteuerung von Display-Kampagnen (für Performance- und Branding-Ziele).
  • geopilot: Strategisches Analyse- und Planungsinstrument für regionale Werbe-Kampagnen unter Berücksichtigung externer und kundeninterner Datenquellen.

Was muss ein Interessent mindestens investieren, um Ihr Kunde zu werden?

Das lässt sich so nicht sagen. Es hängt sehr von dem Projekt und dem Leistungsspektrum ab. Generell ist jeder Kunde spannend.

Wie würden Sie die aktuelle Situation der Branche beschreiben?

Meine Meinung ist, dass die meisten Unternehmen die Komplexität der Digitalen Welt sehen, aber keine zukunftsfähige Strategie für ihr Unternehmen und im Marketing haben. Nur wenige Unternehmen sind mutig genug, sich der Digitalen Welt zu öffnen. Wenn der deutsche Mittelstand hier nicht zeitnah aufrüstet, werden wir von internationalen Start-Ups überrannt. Beispiele wie Uber, Airbnb etc. haben gezeigt, wie man mit einer guten, einfachen Idee ganze Branchen aufrütteln kann.

Die Werbe-Industrie hängt gerade in der Luft. Klassische Werbung verliert zunehmend an Wirkung. Trotz zunehmender Mediennutzung haben wir immer weniger relevante Werbeplätze zur Verfügung. Video on Demand, Ad Blocker sind dabei die Kerntreiber.

Auf der anderen Seite wissen wir, dass die Mediennutzung immer weiter Richtung Mobile Devices geht. Die Werbeindustrie hat aber noch keine Lösung gefunden, wie wir hier auch in Zukunft Massenkommunikation betreiben können. Von den Werbeformen ganz zu schweigen.

Programmatik Advertising bietet intelligente, smarte Möglichkeiten, um digitale Werbung deutlich effizienter auszusteuern als bisher. Hier sind die Mediaagenturen auch schon weit, die Kreativ-Agenturen denken aber nach wie vor in TV Spots und nicht in dem Potential an datengesteuerter Werbung.

Für genau diese Themen erarbeiten wir Lösungen für Kunden bzw. die Werbe-Industrie.

Jens-Uwe Steffens

  • Media-Experte, Diplom-Kaufmann (University of Hamburg)
  • 32 Jahre Erfahrung im Media-Business
  • Karriereweg vor pilot: Lintas Media (Initiative Media), COO HMS & Carat
  • pilot Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter seit 1999
  • Hauptaufgaben bei pilot: Strategische Mediaberatung und Mediaeinkauf.
  • Cross-media Expertise, Entwicklung von Media-, Planungs- und Optimierungstools, Markenberatung.

Martina Vollbehr

  • Forschungsexperte, Diplom Agraringenieur
  • 15 Jahre Erfahrung im Media- und Forschungsbereich
  • Karriereweg vor pilot: Research Consultant, INRA, Research Director, Research International
  • pilot Geschäftsführerin seit 2000 und Gesellschafterin seit 2012.
  • Hauptaufgaben bei pilot: Marketing- und Mediaforschung / Strategische
  • Cross-Media-Planung / Produktentwicklung und Innovation Lab / Business Intelligence / Customer Journey Analysen

Uli Kramer

  • Werbe-Experte, Diplom Kommunikationswirt
  • 23 Jahre Erfahrung in Kreativ-, Media- und Digitalagenturen
  • Karriereweg vor pilot: Account Manager, DMB&B; Account Manager, Scholz&Friends; Head of DMB&B Digital Concepts Germany
  • pilot Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter seit 1999
  • Hauptaufgaben bei pilot: Strategie und Beratung, Digitalspezialist

Kontakt

Alisa Türck
pilot Hamburg GmbH und Co. KG – Neue Rabenstraße 12 – D-20354 Hamburg
040 / 30 37 66-0
info@pilot.de

Anzeige

Teilen, , Google Plus, Pinterest,

blog comments powered by Disqus